August 26

Die richtige Dirndlbluse zu meinem Dirndl

0  KOMMENTARE

Wie finde ich die richtige Dirndlbluse zu meinem Dirndl?

Das Angebot an Dirndlblusen in den Geschäften ist ja mittlerweile wirklich gross und damit du die perfekte Dirndlbluse passend zu deinem Dirndl findest, habe ich hier ein paar hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt.

Warum überhaupt eine Dirndlbluse und wie muss sie sitzen?

Eine Dirndlbluse endet knapp unterhalb der Brust, im Gegensatz zu einer normalen Bluse.

Und das hat folgenden Grund:
Das Dirndl sitzt unter der Brust und an der Taille am engsten, wäre die Bluse länger, würde sie am Mieder unschöne Falten bilden und Druckstellen am Körper bilden.

Dirndlblusen gibt es in verschieden Grössen im Handel, so dass der Sitz der Bluse genau auf die Figur abgestimmt werden kann.
Eine Dirndlbluse sitzt ideal, wenn die Bluse auch noch unter dem Dekolletè zu sehen ist. Sie darf auch gerne ein paar Zentimeter herausschauen.

Ganz wichtig ist auch, dass die Dirndlbluse, trotz Passgenauigkeit, auch noch bequem ist und du dich in deinem Dirndl gut bewegen und vielleicht auch tanzen kannst.
Also, die perfekte Dirndlbluse liegt eher eng am Oberkörper an und sollte keine Falten werfen.

Kann ich auch Problemzonen mit meiner Dirndlbluse kaschieren?

Aber natürlich ist das möglich.

Denn durch die verschiedenen Ärmelschnitte und Armlängen kannst du auf jeden Fall das Passende finden.

Sollten deine Oberarme etwas stärker sein, dann wähle einfach eine Dirndlbluse mit halblangen, glatten Baumwoll-Ärmeln aus. Die gibt es sogar in angenehmer Jersey Qualität.
Auch langärmlige Dirndlblusen sehen wunderschön aus.

Hast du breitere Schultern?
Dann ziehe lieber keine Puffärmel-Dirndlblusen an. Die lassen dich gerne etwas kräftiger wirken.

Die grosse Vielfalt an Dirndlblusen

Es gibt verspielte Dirndlblusen mit feiner Spitze, Dirndlblusen in unterschiedlichen Farben und Materialien und auch aus durchsichtiger Spitze.

Und welche soll ich denn jetzt nehmen?

Natürlich gibt es auch Dirndlblusen in unterschiedlichen Farben und durchsichtige Blusen aus feiner Spitze, eben die grosse Vielfalt.

Wenn du es etwas auffälliger magst, kannst du natürlich so eine exzentrische Dirndlbluse auswählen.
Meistens sind diese Dirndlblusen gerade ein aktueller Modetrend und werden auch meistens nur auf dem Oktoberfest gesehen.
Solltest du dich für so eine auffällige Bluse entscheiden, dann kombiniere sie aber lieber zu einem schlichteren Dirndl, sonst kann das Ganze schnell überladen wirken.

Ich persönlich mag es lieber traditionell und bevorzuge die klassische Variante.
Meiner Meinung nach sieht eine Dirndlbluse, die klassisch, weiss und eher einfach gehalten ist, am schönsten aus.
Feine Spitzenverzierung darf natürlich immer sein.

Themen Bild Bluse

Kann ich denn ein Dirndl auch ohne Bluse tragen?

Grundsätzlich kannst du alles tragen, was dir gefällt.
Traditionell ist das aber nicht.
Meistens aber tragen das viele junge Frauen so, weil es kurzzeitig in „Mode“ war.

Das aber ist eigentlich ein kompletter Stilbruch und meiner Meinung nach sieht ein Dirndl mit Bluse auch viel hübscher und femininer aus.

Ein Dirndl ohne Bluse widerspricht der Knigge für das klassische Dirndl.

Zum Schluss noch ein ganz wichtiges Thema:

Der Dirndl BH oder doch ein normaler BH zum Dirndl

Um ein schönes Dirndl Dekolletè zu zaubern ist ein gut sitzender BH natürlich das A & O.

Ja, gut sitzen muss der BH! Das ist das wichtigste.
Die Kombination aus Dirndlbluse und BH ist der Schlüssel für einen perfekten Sitz.

Manche Frauen mögen es lieber konservativ und andere wiederum eher aufregend.
Ich persönlich finde, dass ein normaler, aber sehr gut sitzender BH völlig ausreichend ist für ein schönes Dirndl Dekolletè.
Das aber ist eine reine Ansichtssache und natürlich gibt es auch eine grosse Auswahl an Dirndl BH`s im Fachhandel.

So ein spezieller Dirndl BH bringt natürlich aber auch einige Vorteile, zum Beispiel, wenn du eine eher kleinere Oberweite hast, kann dir so ein Dirndl BH im nu ein üppiges Dekolletè zaubern.
Ein Dirndl BH ist nämlich so konzipiert, dass er die Brüste durch die zusätzliche Polsterung zur Mitte hin nach oben anhebt.
Und so entsteht das üppige Dekolletè.


Ein weiterer Vorteil des Dirndl BH's bei den eher weiter ausgeschnittenen Dirndlblusen ( ausser dem üppigen Dekolletè ) ist, dass die Träger eines Dirndl BH’s etwas weiter auseinander liegen und somit im grösseren Dirndlblusen Ausschnitt  unsichtbar bleiben.

Und, es gibt noch einen weiteren Vorteil des Dirndl BH’s, und zwar, wenn deine Bluse einen weiteren Ausschnitt hat, dass er ein sogenanntes 3/4 Körbchen ( Balconette) hat und so der grösste Teil des BH’s in der Bluse verschwindet, bis auf die eventuelle Spitzenverzierung.
Während ein normaler BH eher einen grossenTeil der Brüste umschliesst.

Also, wenn du dich für einen Dirndl BH entscheidest, und dafür Geld investieren möchtest, dann lasse dich am Besten im Fachhandel beraten, damit Dirndlbluse und Dirndl BH auch wirklich gut zusammen passen.

Die Farbe deines BH’s solltest du immer passend zur Bluse auswählen.

Das heisst, unter hellen oder weissen Blusen nimmst du am Besten einen weissen, beigen oder hautfarbenen BH mit Spitze oder ohne Spitze, Mikrofaser oder einfach was dir gut gefällt.

Wenn du dir einen qualitativ hochwertigen BH kaufen möchtest und auch gutes Geld dafür investieren möchtest, egal ob normaler BH oder Dirndl BH, lass dich am Besten im Fachhandel beraten.

So hast du auch einige Jahre etwas von deinem BH.

Fazit:

Dirndlblusen sind also ein absolutes Muss. Sie werden unter einem Dirndl getragen und betonen das Dekolleté auf unterschiedlichste Weise. Es gibt ja Dirndlblusen in allen Varianten, hochgeschlossene, herzförmige, langärmlige und schulterfreie Dirndlblusen und so weiter. Das Angebot ist gross.
Und je nach Dirndl Art lässt die Dirndlbluse das gesamte Erscheinungsbild stilvoll und traditionell aussehen.


Tags


Vielleicht gefällt Dir auch

Die richtige Pflege für dein Dirndl

Die perfekte Schürzenschleife bei deiner Dirndlschürze

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere jetzt unseren Newsletter!

>